Schulorganisation bis zu den Sommerferien

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,       

vom 07.06. bis 10.06.2021 findet der Unterricht wegen der Zensurenkonferenzen nach Kurzstundenplan statt, der Unterricht endet nach der 6. Stunde (Kurzstundenplan) um 11.55 Uhr.

Ab Mittwoch, den 09.06.2021 starten wir wieder mit dem Präsenzunterricht an unserer Schule. Der Unterricht wird dann wieder in voller Klassenstärke stattfinden. Die A- und B- Gruppen werden also wieder gemeinsam unterrichtet. Es gilt dann für alle Klassen der aktuelle Stundenplan für das zweite Schulhalbjahr. Diese Regelung gilt vorerst bis zu den Sommerferien. Die Präzenspflicht bleibt weiterhin ausgesetzt, melden Sie sich aber bitte diesbezüglich bei der Klassenleitung.

Anbei eine Übersicht für die Woche vom 07.06.-11.06.2021:

07.06.21   Gruppe A   (Kurzstundenplan - Ende nach der 6. Stunde um 11:55 Uhr)

08.06.21   Gruppe A   (Kurzstundenplan - Ende nach der 6. Stunde um 11:55 Uhr)

09.06.21   gesamte Klasse (Kurzstundenplan - Ende nach der 6. Stunde um 11:55 Uhr)

10.06.21   gesamte Klasse (Kurzstundenplan - Ende nach der 6. Stunde um 11:55 Uhr)

11.06.21   gesamte Klasse nach normalen Stundenplan

Es werden weiterhin zwei Corona-Testungen der SchülerInnen in der Woche durchgeführt. Diese finden jeweils am Mittwoch und Freitag statt.

Sollten Sie Fragen zu den Terminen haben, dann wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung Ihrer Klasse.

Wir freuen uns darauf, dass wieder eine gewisse Normalität in den Schulalltag der SchülerInnen eintritt.

Stand: 04.06.2021

Sommerschule 2020/2021

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

auch in diesem Sommer wird in den Ferien wieder eine Sommerschule angeboten. Die Sommerschule findet 2 Wochen jeweils von 09.00 - 12:00 Uhr statt. Es werden verschiedene Zeiträume angeboten. Entnehmen Sie diese Zeiträume und weitere Informationen dazu dem beigefügten Flyer. Die Informationen zur Sommerschule kamen sehr spät. Wir benötigen die Anmeldungen leider bereits bis zum 31.05.2021. Wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen, um Ihr Kind anzumelden und weitere Informationen zu erhalten.


Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

Stand: 28.05.2021

Informationsbrief vom SIBUZ zu den Selbsttest in den Schulen

Hier finden Sie den aktuellen Informationsbrief vom SIBUZ.

Stand: 23.04.21

Neue Informationen zur Umsetzung der Teststrategie des Landes Berlin an Berliner Schulen

Hier finden Sie neue Informationen bzgl. der Durchführung der Selbsttestung der Schüler und Schülerinnen.

Stand: 15.04.2021

Anmeldungen für Schüler*Innen der Klassen 7 für das Schuljahr 2021/2022

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

am 11. Februar 2021 beginnt der Anmeldeprozess an den Erstwunschschulen für die Schüler*Innen der kommenden 7. Klassen. Er endet am Mittwoch, den 24.2.2021. Gerne können Sie ohne Termin in der Zeit von 7:00- 15:00 Uhr mit den Unterlagen, welche Sie von der Grundschule Ihres Kindes erhalten haben, Ihr Kind bei uns an der Schule anmelden.

Benötigte Unterlagen:

·        Anmeldebogen für die Sekundarstufe I incl. Unterschrift des/ der Erziehungsberechtigten, alle Kontaktdaten, Eintrag der Erstwunschule

·        Förderprognose zum Übergang in die Sekundarstufe I (7. Klasse)

·        Impfausweis (nur zur Einsicht)

·        Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf benötigen bitte den aktuellen Bescheid in Kopie, der sowohl den sonderpädagogischen

         Förderstatus als auch den Bewilligungszeitraum erkennen lässt

Ihr Kind kann sehr gerne zur Anmeldung mitkommen.

Bitte beachten Sie, dass während des gesamten Aufenthaltes in  unserer Schule eine Maskenpflicht besteht und die Abstandsregeln eingehalten werden müssen.

Unser Sekretariat finden Sie im Haus 4, 1. Stock, Raum A112

Brunsbütteler Damm 437

13591 Berlin

Tel: 030 3640330

Mail: sekretariat@kleeblatt.schule.berlin.de

Stand:  10.02.2021


Telefonsprechstunde SIBUZ Spandau

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechigte,

ab Montag, 08.02.2021, bietet das SIBUZ Spandau für Schülerinnen, Schüler und Sorgeberechtigte zum Thema „Probleme beim Lernen in der Pandemie“ eine tägliche Telefonsprechstunde an. (Montag, Mittwoch und  Freitag 11:00-13:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 15:00-17:00 Uhr) Im Anhang finden Sie das Info-Blatt zum Angebot.

Stand: 08.02.2021



Aktuelle Informationen zur Corona-Situation an unserer Schule

Notfallnummern für den Bezirk Spandau und für ganz Berlin

Sollte Ihre Familie oder Ihre Kinder/Ihr Kind über die Weihnachtsferien Hilfe oder Beistand benötigen, dann können Sie sich jederzeit unter den entsprechenden Notfallnummern melden.




Aktuelle Themen der Schule:


Sie haben Interesse an einer Einstellung im Berliner Schuldienst?

Weisen Sie die entsprechenden Kompetenzen  in den Fächern

  • Deutsch
  • Englisch
  • Biologie
  • Chemie

auf? Dann sehen wir Ihrer Bewerbung gerne entgegen. 

                                       Stand:  13.12.20

Unsere Schule - unsere Aktivitäten:

August 2020

14.08.2020 - Besuch im Jona`s Haus     Willkommensklasse 2

Die Willkommensklasse hat einen sehr schönen Tag beim Jona's Haus verbracht. Wir haben Basketball und Fußball gespielt. Wir sind Fahrrad und Rollerblades gefahren. Wir haben Kicker gespielt und sind Trampolin gesprungen. Der Musikraum hat uns besonders gut gefallen. Wir haben Gitarre gespielt und gesungen. Ein toller Tag! Dort kann man ganz viele Workshops machen und auch Hilfe für die Hausaufgaben bekommen. Jona's Haus ist nur 10 MInuten von unserer Schule entfernt und jeden Tag und am Wochenende für alle Schüler und Schülerinnen von 13.30 bis 18.30 geöffnet. Danke und wir kommen bald zurück ...





Januar 2020:   Mint-Projektwoche

Vom 27.01. - 30.01.2020 fand an unserer Schule die MINT-Projektwoche für alle 8. Klassen unter dem Motto "Wasser" statt. Die Schüler und Schülerinnen haben in den verschiedenen Fachbereichen das Thema "Wasser" bearbeitet. So wurden beispielsweise folgende Themen von den SchülerInnen in den Fachbereichen untersucht: Biologie (Wasser als Nährstoff); WAT (Wasser in Lebensmitteln/in der Ernährung); WAT (Wasser bei der Herstellung von Filz); Mathematik (Erhebung und Auswertung von Wasserverbrauchsdaten im Haushalt); Geografie (Ursachen und Auswirkungen der Verdunstung des Aralsees); Physik (Energiegewinnung durch Wasser). Die Ergebnisse präsentierten die SchülerInnen der 8. Klassen mit ihren Plakaten am letzten Schultag vor den Winterferien allen anderen SchülerInnen der Schule.





Dezember 2019

20.12.2019 - Weihnachtsfest an unserer Schule

Am 20.12.2019 fand an unserer Schule das diesjährige Weihnachtsfest statt. Die SchülerInnen konnten an verschiedenen Stationen zahlreiche Aktivitäten ausprobieren. Sie konnten Geschenke und Weihnachtskarten basten, Gesellschaftsspiele sowie andere Spiele spielen, Crepês und Plätzchen backen u.v.m.  In der Sporthalle fand die "Weihnachtsolympiade" statt. Die Klassen absolvierten verschiedene Wettkämpfe und konnten sich dabei in Geschicklichkeit, Teamgeist sowie Kräften messen. Die besten Klassen erhielten von der Schulleitung eine Urkunde. Zum Abschluss des Weihnachtsfestes wünschte unsere Direktorin, Frau Hempel, dem gesamten Kollegium sowie allen SchülerInnen ein erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Gesellschaftsspiele

Basteln

Plätzchen backen

Basteln

Weihnachtskarten

Weihnachtsolympiade

Geschicklichkeit und Teamgeist

Wünsche der Direktorin

Auszeichnung der Sieger der Weihnachtsolympiade

19.12.2019 - Theateraufführung an unserer Schule

Am 19.12.2019 wurde das Theaterstück "I like you" mit dem Schwerpunkt Cybermobbing aufgeführt. Ein, in der heutigen durch Medien geprägten Zeit, sehr aktuelles Thema. Drei Schauspieler verkörperten sechs Jugendliche, die sich im Alltag real und virtuell verarbreden und Spaß haben. Doch plötzlich wird aus einer spontanen Reaktion und der Einstellung eines Fotos im Internet ein Prozess gestartet, der den Einzelnen und die Gruppe an den Rand der Freundschaft und des gelungenen sozialen Miteinanders bringt.

Die Schüler haben sehr positiv auf das Theaterstück reagiert. Es wurden sowohl die Schauspieler und das einfache Bühnenbild positiv beurteilt, als auch der Aufführungsraum Sporthalle. In den nachfolgenden Klassenstunden wurde das Theaterstück besprochen und die einzelnen Aspekte analysiert.





03.12.2019 - Preisverleihung in der Handwerkskammer: Schule am Staakener Kleeblatt erhält 300 € für die Anmeldungen über das Girl`s Day Radar



Am 03. Dezember 2019 nahmen die Berufs- und Studienkoordinatorin Martina Weise und Michael Wischer, ein langjähriger Kollege des Fachbereichs Wirtschaft-Arbeit-Technik, als Vertreter unserer Schule den Preis für die meisten Anmeldungen über das Girls´ Day Radar in Empfang. Der Girls’ Day ist ein jährlich stattfindender Tag im Frühjahr, der Mädchen und Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen.

Die Preisverleihung erfolgte im Meistersaal der Handwerkskammer. Insgesamt gab es vier Schulkategorien, in denen ein Preis erzielt werden konnte: Grundschule, Integrierte Sekundarschule, Gymnasium und Förderzentrum.

Unsere Schule siegte in der Kategorie der Integrierten Sekundarschulen und erhielt 300 Euro, die anschließend an den Förderverein der Schule übergeben wurden.

Die Teilnahme am Girls´ und Boys´ Day ist bei uns bereits seit einigen Jahren verpflichtender Bestandteil des MINT-Profils[1] und soll die Schüler_innen ermuntern, verschiedene Bereiche der Arbeitswelt kennenzulernen.

[1] MINT: Mathematik-Informatik-Naturwissenschafen-Technik  

Oktober 2019                    Vattenfall - Crosslauf 2019

Die Schule am Staakener Kleeblatt war in diesem Jahr wieder beim Vattenfall Crosslauf dabei. Im Sportunterricht standen die ersten Schulwochen im Zeichen des Leichtathletiktraining im Bereich Ausdauer. Die 32 besten Läufer unserer Schule haben sich für die Teilnahme am Crosslauf qualifiziert und erhielten eine Startkarte für den Waldlauf. Am 30.10.2019 war es dann soweit, bei frostigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein, starteten unsere Schüler in den Lauf über 3500m. Von den 32 gemeldeten Schülern konnten jedoch nur 27 Schüler starten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

31.10.2019 - Besuch des SOS-Kinderdorfes in Gatow       Willkommensklasse 2

Wir waren am Montag im SOS-Kinderdorf in Gatow. Zuerst haben wir Äste im Wald gesucht, diese haben wir geschnitzt und damit ein Feuer gemacht. Einige haben auf das Feuer aufgepasst und die anderen waren in der Küche und haben dort einen Brotteig vorbereitet. Diesen haben wir gegrillt und gegessen! Selbst gebackenes Brot duftet herrlich und schmeckt viel besser!

Danach haben wir zahlreiche gruselige Halloween Kürbisse geschnitzt. Wir haben nichts weggeworfen und es gab eine leckere Kürbissuppe!





September 2019

17.09.2019: Wandertag - Geschichte live erleben!     Klasse 8.4

Im Unterricht haben die SchülerInnen die Herrschaftsform des Absolutismus in Frankreich kennengelernt. Die Schlösser Versailles und Sanssouci wurden miteinander verglichen. Nun konnten die SchülerInnen hautnah das Schloss Sanssouci, das Neue Palais und den gesamten Schlosspark erleben. In Gruppen bearbeiteten sie verschiedene Aufgabenstellungen. Die Ergebnisse werden im Unterricht vorgestellt und verglichen.

Das Schloss Sanssouci

Die Orangerie

Der Schlosspark

Das Neue Palais

Internationales Frühstück an unserer Schule!       Wahlunterricht Sprache

Es fand im September ein ganz besonderer Unterricht  im Wahlunterricht Sprache statt. Es wurde ein gemeinsames internationales Frühstück durchgeführt. Im Wahlunterricht Sprache haben wir das Thema Ernährung behandelt. Da überlegten wir, dass wir ein gemeinsames Frühstück planen können. Wir kommen alle aus verschiedenen Ländern und wir haben einige kulturelle Unterschiede beim Essen.  Ein Frühstück war für uns eine interessante Möglichkeit, um Essen aus anderen Ländern dieser Welt zu probieren. Es gab viel Leckeres zum Essen und Trinken, z. B.



Pogca (türkisch) - Frischkäse (syrisch) - Baklava (türkisch) - Kubba (syrisch) - gefüllte Kartoffelpuffer (iranisch) - geschmorte Okraschoten und Auberginen (irakisch) - arabisches Brot - gekochte Eier, Marmelade und Butter (mitteleuropäisch) - Saft, schwarzer Tee und Kaffee mit Kardamom

Dieses gemeinsame und besondere Frühstück hat uns allen gut gefallen. Wir planen für das nächste Mal ein internationales Mittagessen.

(Schüler des Wahlunterrichts Sprache)

Wir sind seit Schuljahresbeginn 2019 eine ISS mit gymnasialer Oberstufe im Verbund.

An der Schule am Staakener Kleeblatt kann ihr Kind, in der Verbundlösung, die gymnasiale Oberstufe besuchen.

Sommerfest 2019                                 Am 09.08.2019 feierten wir unser Sommerfest.

















Feierliche Verabschiedung unserer 10. Klassen am 17.06.2019!

Am 17.06.2019 war es so weit. Die SchülerInnen der 10. Klassen wurden feierlich von der Schule am Staakener Kleeblatt verabschiedet.

Frau Hempel, die Direktorin der Schule, bedankte sich bei den SchülerInnen und wünschte ihnen im Auftrag des gesamten Kollegiums alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Die SchülerInnen bedankten sich ebenso bei der Schulleitung sowie dem Lehrerkollegium für die Unterstützung sowie Begleitung auf dem Weg in ihre Berufswelt.

Die SchülerInnen erhielten von ihren Klassenleitungen ihr Abschlusszeugnis.

Die musikalische Untermalung der Verabschiedung übernahmen SchülerInnen der 8. und 9. Klassen der Schule am Staakener Kleeblatt.

Zum Abschluss schickten alle SchülerInnen Luftballons mit ihren Wünschen für ihre Zukunft in den Himmel.

Wir wünschen Euch allen alles, alles GUTE! Tschüß!

Bundesjugendspiele am 06.06.2019



 

 Frühjahrsputz am 18.05.2019

 Die Schulgemeinschaft traf sich wie jedes Jahr und macht gemeinsam sauber!  












Unsere Aula erhielt einen Dachstuhl!

Es geht voran - im April 2019 wurde der Dachstuhl aufgesetzt!

 

Der 7. Jahrgang beim Boys&Girls Day!

Wie in jedem Schuljahr nahmen unsere Klassen des 7. bis 9. Jahrgangs am Boys and Girls Day teil. Im 10. Jahrgang war die Teilnahme freiwillig. Wir bedanken uns bei allen, die unsere Schüler_innen einen Einblick in das Berufsleben vermittelt haben!









MINT Fachbereich erhält VDI-Fördermittel

Der VDI Technikfonds unterstützt die Schule am Staakener Kleeblatt mit einer Summe von 2847,50€.





..